Allgemein

W-Lan Sticks am Raspberry Pi

Ich hab mir vor kurzem einen Raspberry Pi gekauft, ich nutz ihn allerdings nicht so sehr zum Experimentieren, wofür er ursprünglich vorgesehen wurde. Den Raspberry Pi nutze ich mit OpenELEC (und XBMC) als Home Theater PC, Living room PC oder einfach nur Mediacenter. Vielleicht nutz ich einen zweiten Raspberry Pi um mich an die GPIO Pins heranzutasten. Zur Zeit stellt der Raspberry Pi für mich einen günstigen und stromsparenden PC da, mit dem ich Musik und Videos (bis 1080p Full-HD) abspielen kann. Der Raspberry Pi kommt allerdings ohne WLAN und muss daher mit einer USB-Karte nachgerüstet werden.

Im Internet gibt es eine Liste mit bestätigter Hardware die am Raspberry Pi funktioniert. http://elinux.org/RPi_VerifiedPeripherals#USB_WiFi_Adapters

Ich selbst hab auch einige WLAN Sticks getestet.

Diese Funktionieren einwandfrei:

Diesen benutze ich jetzt selbst

Der von Netgear hat offenbar den gleichen Chipsatz müsste daher ebenfalls funktioneren

Dies ist eher dann ein Work-around WIFI-over-Ethernet

Die folgenden Chips sind offenbar alle Baugleich, und sollen mit Umständen auch laufen. Ich selbst bin aber bisher kläglich gescheitert, mal gehen die Treiber, dann krieg ich alles Installiert, aber die DHCP Discovery läuft nicht.

Den kaufte ich als erstes. Wurde erkannt, Installation lief, (Treiber werden mitgeliefert allerdings für spezifische Linux Kernel Versionen)
DHCP Discovery schlug am ende fehl.

Wie man sieht, anderer Name, anderer Preis, das gleiche drin

Auch hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.