Allgemein

Leistungsschutzrecht

Heute auf Facebook

R. C. via Piratenpartei
Wenn ihr gegen diesen erneuten Kolonialisierungsversuch des Internets seid, teilt den Beitrag und zeichnet die Petition. Es wird keine zweite Petition zum Thema zugelassen werden! ===> http://bit.ly/OGEERe <===

Gefällt mir + + Kommentieren + + Teilen 

Wir haben ja auch Beschlusslagen gegen das Leistungsschutzrecht aber mit einer eher fundamentaleren Begründung. Weil es völlig normal ist, das kein Hotel von einem Stadtführungsmagazin Geld verlangen würde, wenn es dort gelistet wird. Dieses Prinzip (unfreiwillige Werbung) wird durch das LSR verdreht. Die Motivation des LSR ist auch eine ganz andere, nicht ‚man darf den Großen nicht trauen‘, ‚Die Großen wollen vielfalt beschränken‘. Es geht um die automatisierte Übernahme von Textstücken. Kolonialisierung klingt natürlich dramatischer. Das LSR ist aus obengenannten Gründen abzulehnen, wenn jemand seine Texte nicht bei Google sehen möchte kann eine Paywall hochziehen, oder robots.txt verwenden wie es schon von so manchem MdB vorgeschlagen wurde. (http://www.zeit.de/digital/internet/2012-09/leistungsschutz-robots)

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.