Allgemein

Sportkommentatoren

Ich lese gerade in der Zeitung von dem Béla Réthy Shitstorm und seiner Kritik an den asozialen Netzwerken. Ich hab mich da nicht dran beteiligt aber mich stört schon die Kritik an der Netzgemeinde. Das war einfach nur Streisanden.

Ich glaub das in keinem Land der Welt so nüchtern Fußballspiele kommentiert werden wie in Deutschland – Zumindest in den Öffentlich Rechtlichen Sendern. Buschmann bei Sport1 und Sat1 ist wesentlich emotionaler enthusiatischer. Und Frank hat auch aus dem SuperBowl Debakel von 2012 gelernt und die 2013 Übertragung war klasse.

Mich wundert es jedesmal wenn solche Sätze bei Béla Réthy kommen: „(…) 60% Ballbesitz bei den Bayern (…) beim Hinspiel haben sie mit 30% Ballbesitz 4:0 gewonnen (…) hat also keine Aussagekraft (…)“ – Ja warum erzählst er uns das dann? Eine einfache Einblendung von Statistiken hätte auch gereicht, falls es überhaupt Leute gibt, die daran interessiert sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.