Ich lerne immer mehr Wörter, hauptsächlich geht es dabei immer um Essen.

Die Tage wurden verbracht mit dem Besuchen von Verwandten, ganz viel trinken von grünem Tee. Grüner Tee wird pur getrunken, leere Tassen werden immer wieder aufgefüllt. Ansonsten steht immer mal wieder Sightseeing auf dem Programm. Ich war jetzt im Botanischen Garten, am West-See dem Hồ Tây ich bin etwas durch das alte Viertel, Hoàn Kiếm, gefahren. Im alten Viertel, war ich mit meinem Cousin in der Bar Green Pepper im Bier Eck von Hà Nội 1Mehr zum Bier Eck hier: http://youtu.be/9jerRrimCR4, wo wir zwei Israelinnen, einen Italiener aus Genua und eine Engländerin aus Manchester bzw. London trafen.  Ich bestellte Fries für alle, die allerdings sehr nach Kokos schmeckten, das ganze serviert mit einem scharfen Dip. Das Nachtleben ist in Hà Nội reglementierter. Anders als in Sài Gòn schließt hier alles um 12 Uhr.

Mit meiner Cousine habe ich einige alte Tempel besucht, was immer damit endete irgendwo außerhalb zu Essen.

Es gibt hier viele interessante Gerichte. Meine Favoriten sind bisher definitiv Phở Bò morgens und Bún Chả zum Mittag. Aber auch alles was in Reispapier gewickelt werden kann ist großartig.

Es gibt hier paar interessante Süßspeisen,  die oft aus Tofu oder Karamell bestehen.

Phở Bò

Phở Bò

Die letzten zwei Tage waren sehr verregnet, heute hat es aber zum Glück bereits langsam nachgelassen. Mit einigen Verwandten bin ich heute aufs Land in indie Ha Năm Provinz gefahren. Ich hab hier 80 Kilometer von Hà Nội entfernt immer noch volles Netz mit HSDPA, was mir allerdings wenig bringt, da ich aufgrund der vielen 3G-Nutzung bereits seit 400 MB gedrosselt bin. Ich müsste eigentlich mal mein Volumen aufstocken, das wird mich 30000đ (1,14€) kosten um weitere 500 Megabyte wieder ungedrosselt unterwegs zu sein.

Abgeerntete Reisfelder 80 km südöstlich von Hanoi.

Abgeerntete Reisfelder 80 km südöstlich von Hanoi.

Bananen im Garten

Bananen im Garten

 

Fußnoten   [ + ]

1. Mehr zum Bier Eck hier: http://youtu.be/9jerRrimCR4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.