Der Tracker war ganz nett, ich hab damit etwa 6,5 Kilo abgenommen. Einfach durch mehr Bewusstsein für normalere Ernährung und mehr Bewegung im Alltag. Doch das wars nun.

Nach einem halben Jahr hat sich auch mein Fitbit Charge HR aufgelöst. Ich hatte es erst bei Freunden gesehen und wenn man es sich im Internet anguckt sieht man auch das ich nicht alleine damit bin. Der Fitness Tracker löst sich einfach auf. Der Klebstoff zwischen dem Gummiband und dem Tracker hält einfach nicht. Für mich ist das einfach eine armseelige Verarbeitung. Und dafür das der Spass mal 125€ gekostet hat, bin ich echt sauer. Blöderweise habe ich nicht mehr die Verpackung und Beleg sonst wäre es längst zurück gegangen. Erst löste sich nur das Band aber der Tracker funktionierte noch eine Weile weiter doch nun hat sich auch noch an dem nun ungeschütztem dünnen Plastik ein Riss fortgesetzt. Und nun zählt er keine Schritte mehr und misst auch keinen Puls. Einfach nur Schrott. Ich bin mir echt nicht sicher ob noch irgendwann einen Charge 2 kaufen sollte. Das ist der Nachfolger. Jetzt ohne Gummiband und ohne Kleber aber irgendwie auch 180 Tacken – die spinnen doch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.