Ich trage jetzt alles nach. Das Wetter war anstrengend ich war immer hier und da unterwegs und hatte dann keine Lust mehr auf meinem Tablet mit der Touchscreen-Tastatur zu schreiben.


Tag 7 Mittwoch: Post und Regen

Tag 7: Mittwoch. Nach dem Mittagessen ging ich zum Postamt kaufte Postkarten und Briefmarken. Mittlerweile ist auch mindestens eine Postkarte angekommen. Der Himmel war schon die ganze Zeit bewölkt. Als ich aus dem internationalen Postamt ging, kam ein tropischer Regenguss herunter. Ich hatte zum Glück meinen Regenschirm dabei ging in die Tràng-Tiền-Straße, um zu gucken ob meine Tante noch arbeitet. Doch überall war schon Feierabend. Da es nachwievor regnete ging ich in den Highlands Coffee weil die dort WLAN haben. Ich aß ein Bánh Mỳ und trank einen Kaffee.

Bánh Mỳ và Cà Phê

Bánh Mỳ và Cà Phê

Am Abend ging es nach dem Abendessen ins lAcA-Café, in der 2 Ngõ Huyện, Salsa tanzen. Später ging ich dann noch in die Bar LaBomba Latina. Es war cool im lAcA paar Leute vom letzten Jahr wieder zu treffen.


Tag 8 Donnerstag

Das Wetter hatte sich beruhigt. Ich bin am Abend aber nicht weg gegangen da es am nächsten Tag morgens nach Cát Bà gehen sollte, und der Non-Stop-Bus nach Hải Phòng sehr früh abfährt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.